Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Verödung von Krampfadern

Die Besenreiser-Sklerosierung (Synonym: Mikro-Sklerotherapie) dient der erfolgreichen Entfernung von Besenreisern (Varizen).

Besenreiser sind dicht unter der Haut verlaufende, netzartige fächerförmige Venen, die sich meist am Oberschenkel befinden.

Das Verfahren

Durch das Einspritzen des Sklerosierungsmittels werden die Gefäßwände geschädigt und langfristiger in einen bindegewebigen Strang umgebaut.

Die Behandlung ist, bis auf ein leichtes Brennen, weitgehend schmerzfrei. Im Anschluss an die Behandlung sollte ein Kompressionsverband angelegt werden.

Ihr Nutzen

Die Sklerosierungstherpie ermöglicht die erfolgreiche Entfernung von Besenreisern.