Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Medizinische Kosmetik

Die klassische Kosmetik ist Teil der Körperpflege, die in erster Linie der Gesunderhaltung und Verschönerung der gesunden Haut dient. Die medizinische Kosmetik befasst sich mit der Behandlung, Pflege und Verbesserung der Haut mit Problemen.

Die Medizinische Kosmetik nutzt neueste Therapie-Technologien, wie z. B. Fruchtsäure-Peeling, Medizinische Peelings, Mikrodermabrasion, Ultraschall, Laser, u.v.m..

In der Medizinischen Kosmetik steht die Behandlung der Haut im Mittelpunkt. Alle Methoden basieren auf den modernsten Forschungsergebnissen der Dermatologie.

Jede Haut ist anders – und braucht ein individuelles Behandlungskonzept. Die pflegenden Elemente der Medizinischen Kosmetik sind ideale Begleitbehandlungen.

In der medizinischen Kosmetik widmen wir uns folgenden Hauterkrankungen:

  • Akne
  • Hyperpigmentierung (Pigmentverschiebungen)
  • Milien (Grieskörnchen)
  • Narben
  • Neurodermitis
  • Periorale Derma­titis
  • Rosazea (Couperose)

Eine Hauttypberatung hilft, die Problemzonen der Haut an Gesicht und Körper besser einzuschätzen und ein adaptiertes Pflegeprogramm zu verwenden.

Die typgerechte Hautpflege ist während der Behandlungszeit und danach extrem wichtig, um den Therapieerfolg aufrechtzuerhalten. Eine Fachkosmetikerin und unsere geschulten Medizinischen Fachangestellten geben Ihnen Tipps und Empfehlungen.

In der medizinischen Kosmetik bieten wir in Kooperation mit dem Aesthetico Institut Aachen Gesichtsbehandlungen zur unterstützenden Therapie bei folgenden Erkrankungen an:

  • Rosazea (Couperose),
  • Akne,
  • perioralen Dermatitis
  • Neurodermitis
  • Psoriasis (Schuppenflechte)
  • andere entzündlich bedingte Hautveränderungen
  • kosmetisch beeinträchtigende Gesichtshautveränderungen

Im Rahmen der kosmetischen Behandlung werden Tiefenreinigungen, Lymphdrainagen von Ödemflüssigkeiten in der Gesichtshaut und speziell auf die Grunderkrankung ausgerichtete, wirkstoffhaltige Masken durchgeführt.

Begleitend werden in der ärztlichen Sprechstunde bedarfsgerechte Medikamente verordnet.

zur Terminanfrage