Haarentfernung mittels IPL-Technologie

Viele Menschen sind täglich lange damit beschäftigt, störende Körperhaare zu entfernen. Augenbrauen zupfen, Achseln oder Beine rasieren gehören zu der täglichen Routine in fast jedem Badezimmer.

Die Intense-Pulse-Light-Technologie (IPL) bietet die Möglichkeit, Haare dauerhaft zu entfernen.

Hochenergetische Blitzlampen produzieren, anders als Laser-Systeme, Licht unterschiedlicher Wellenlängen (Farben). Mit Hilfe von Filtern kann ein bestimmter Wellenlängenbereich ausgewählt werden, wodurch sich diverse Einsatzmöglichkeiten ergeben.

Die Lichtstrahlen dringen in die Haarwurzel ein und zerstören diese dauerhaft, ohne die Haut zu verletzen oder Narben zu hinterlassen. Das Haar kann nicht mehr nachwachsen.

Da unsere Haare in Phasen wachsen, und die Enthaarung nur in der Wachstumsphase erfolgreich ist, sind mehrere Sitzungen notwendig, um alle Haarwurzeln zu zerstören.

Des Weiteren findet diese Technologie ebenfalls Anwendung in der Entfernung von Hautveränderungen wie:

  • Altersflecken
  • Blutschwämme
  • Couperose
  • Feuermale

Folgende Körperstellen können mittels IPL von störenden Haaren befreit werden:

  • Kinn, Oberlippe, Wangen, Augenbrauen, Ohren
  • Hals
  • Schulter, Nacken
  • Achselhöhlen
  • Intimbereich, Bikinizone, Po
  • Brust
  • Bauch, Rücken
  • Hände, Arme
  • Füße, Beine

Ihr Nutzen

Die IPL-Technologie ermöglicht die gezielte schonende Entfernung von Haaren. Insbesondere zur Vorbeugung von rasurbedingten Hautreizungen (Haarbalgentzündungen).